Relaunch und Redesign › Auswirkungen auf SEO

Bei meinen SEO Trainings werde ich häufig gefragt, welche Auswirkungen ein Relaunch oder ein Redesign auf SEO hat. Die Frage ist berechtigt, denn häufig verlieren Websites und Shops nach einem Relaunch spürbar ihre Sichtbarkeit in den Suchergebnissen. Ist das normal? In diesem Blog-Beitrag erfährst Du mehr.

Relaunch/Redesign und Auswirkungen auf SEO - Header

Falls Du einen Relaunch planst, möchte ich Dich zunächst auf meine Relaunch Checkliste hinweisen. Du erhältst viele Informationen und Tipps, worauf Du achten solltest und welche Tools Dir bei der Optimierung helfen.

Nun zum Thema meines Blog-Beitrags. Wenn Du einen Relaunch oder ein Redesign durchführst, solltest Du davon ausgehen, dass die Sichtbarkeit in den ersten Wochen mit hoher Wahrscheinlichkeit abnehmen wird – auch wenn Du an alle SEO-Anforderungen denkst und die robots.txt konfigurierst, erforderliche 301 Weiterleitungen erstellst, die hreflang Tags setzt, Deine Bilder optimierst, usw. Google und andere Suchmaschinen müssen die neue Seitenarchitektur und Linkstruktur komplett crawlen und berechnen. [1] Deshalb interpretiert Google einen Relaunch wie eine neue Website. Äußerst selten gelingt ein Relaunch ohne signifikante Sichtbarkeitsverluste in den Suchergebnissen. Lass Dich nicht entmutigen und bloß nicht zu unüberlegten Optimierungen hinreißen, wenn die Rankings nach dem Relaunch fallen. Beobachte die Entwicklung Deiner Domain.

[1] Wie Jennifer Slegg auf thesempost.com im September 2017 berichtet, hat Gary Illyes von Google auf einer internationalen SEO Konferenz mitgeteilt:

If you want to do a redesign of your site, then redesign the site. After that, once the ranking fluctuations gone away – because if you redesign of your site, it’s almost, I can almost guarantee that you will see ranking fluctuations. And that is normal, that is working as intended.

Sinngemäß übersetzt: Wenn Sie Ihre Website neu gestalten möchten, dann tun Sie das. Danach werden Ranking-Schwankungen auftreten. Denn wenn Sie Ihre Website umgestalten, kann ich fast garantieren, dass Sie Ranking-Schwankungen feststellen werden. Und das ist normal, das funktioniert wie vorgesehen.

Beispiel aus der Praxis

Ab Oktober 2016 war ich an einem spannenden Shop-Relaunch beteiligt. Im April 2017 wurde der neue Shop schließlich gelauncht. Dabei sind zahlreiche Optimierungen umgesetzt wurden, wie der Wechsel von Oxid zu Shopware und die Etablierung eines responsiven Designs. Auch die Shop-Architektur ist verbessert worden. Es erfolgten auch Änderungen am Sortiment und einige Content-Optimierungen erfolgten aus Zeitgründen erst nach dem Relaunch. Natürlich habe ich dieses Projekt aus SEO-Perspektive überwacht und den Verlauf Woche für Woche beobachtet.

Der Sichtbarkeitsverlauf zeigt anschaulich, wie sich der Shop in der deutschen Desktop-Suche von Google entwickelt hat: Nach einem starken Rückgang der Sichtbarkeit unmittelbar nach dem Relaunch benötigte Google mehrere Wochen, um den Shop zu verarbeiten, zu bewerten und zu indexieren. Erst im Oktober 2017 steigt die Sichtbarkeit signifikant an und erreicht Höchstniveau.

SISTRIX Sichtbarkeitsverlauf im Desktop Index eines SEO Projekts nach dem Relaunch
SISTRIX Sichtbarkeitsverlauf im Desktop Index eines SEO Projekts nach dem Relaunch

Im Mobilen Index ist ebenfalls der signifikante Sichtbarkeitsverlust unmittelbar nach dem Relaunch zu sehen. Erst nach etwa vier Wochen stabilisiert sich die Sichtbarkeit und entwickelt einen Aufwärtstrend ab August 2017:

SISTRIX Sichtbarkeitsverlauf im Mobilen Index eines SEO Projekts nach dem Relaunch
SISTRIX Sichtbarkeitsverlauf im Mobilen Index eines SEO Projekts nach dem Relaunch

Der Zeitraum dieses Projekts vom Relaunch bis zur SI-Recovery ist relativ lang. Google hat fast ein halbes Jahr gebraucht, um den Shop zu bewerten. Ich habe Projekte betreut, bei denen der Prozess deutlich kürzer war. Aber auch darauf solltest Du Dich einstellen, wenn Du den Relaunch bzw. ein Redesign Deiner Website oder Deines Shops planst.

Solltest Du in den ersten 3-4 Monaten nach dem Relaunch keine Verbesserung der Sichtbarkeit feststellen, dann scheint etwas nicht zu stimmen. Nun sind tiefgründige Analysen erforderlich, um die Ursachen zu finden. Bedenke bitte, dass es bei einem Relaunch aus SEO-Sicht vieles zu beachten gilt. Meine Erfahrungen zeigen, dass es häufig am technischen SEO mangelt, wie fehlender oder falsche Weiterleitungen.

Gern noch ein Tipp: Verlasse Dich bitte nicht blind auf Tools, wie Ryte oder OnPagedoc und wie sie alle heißen. Technische Suchmaschinenoptimierung ist weitaus mehr. Verstehe mich bitte richtig, diese Tools können hilfreich sein aber sie decken nicht alle wichtigen Themen ab, die aus technischer Sicht bei einem Relaunch zu erfüllen sind. Ein erfahrener SEO Berater ist für einen erfolgreichen Relaunch unverzichtbar. Ich wünsche Dir maximale Erfolge.

Rufen Sie an
0351 31446588
Senden Sie eine E-Mail
info@indexlift.com

Indexlift ist bekannt aus
iBusiness
t3n
seo-united.de
suchradar
Internet World Business
  Jens Fröhlich   Gepostet in: SEO Allgemein   Schlagwörter: ,  

Kommentare(0)

    Komentar verfassen