OnPage SEO

 > OnPage SEO

OnPage SEO ist eine Teildisziplin der OnSite Optimierung, ebenso wie technisches SEO. Während der Fokus beim technischen SEO auf Maßnahmen wie der PageSpeed Optimierung und Suchmaschinen-Steuerung via robots.txt-Datei liegt, beansprucht OnPage SEO vor allem redaktionelle und strukturelle Optimierungsmaßnahmen. Ergänzt wird die OnSite Optimierung durch die OffPage Optimierung, wo der Schwerpunkt auf externen Rankingfaktoren liegt, wie dem Linkbuilding. SEO Agentur Indexlift bietet wirkungsvolles OnPage SEO für messbare und nachhaltige Erfolge.

Warum benötigen Sie OnPage SEO?

Google berechnet bei der Bewertung der organischen Suchergebnisse über 200 Rankingfaktoren. Content ist eines der Top-3 Google Rankingfaktoren. Zudem richtet Google den Fokus stärker auf schwer-manipulierbare Rankingsignale und hier erhält das Nutzerverhalten eine immer wichtigere Rolle. Im Interesse einer wirkungsvollen Suchmaschinenoptimierung ist es erforderlich geworden, hilfreiche Inhalte für Nutzer zu erstellen. Diese Inhalte müssen ansprechend aufbereitet (Design) und schnell auffindbar (interne Verlinkung) sein – und das Geräteübergreifend. Denn Google erhält inzwischen mehr Suchanfragen durch Mobilgeräte, als durch Desktop-Systeme. Eine Vielzahl dieser Anforderungen für eine erfolgreiche Website erreicht man nur durch nachhaltiges cleveres OnPage SEO. Deshalb ist OnPage SEO heute für eine wachsende Online Reichweite unverzichtbar.

OnPage SEO Optimierung

Analysen – Beratung – Optimierung

Lupe-Zahnräder- IllustrationGoogle gibt seine Suchalgorithmen nicht bekannt. Deshalb basiert Suchmaschinenoptimierung auf Reverse Engineering. Doch Konferenzen und SEO-Erfahrungswerte signalisieren, wie die Google Suche funktionieren kann. So kristallisieren sich bestimmte Maßnahmen heraus, die für eine effektive OnPage SEO Optimierung erfolgversprechend sind. Insbesondere ist eine vollständige SEO Analyse ratsam, um den Status Quo einer Website bzw. eines Online Shops zu ermitteln. Im Folgenden stelle ich starke OnPage-Hebel vor:

Keyword Recherche

Bei der Entwicklung einer Website oder der Planung eines neuen Artikels ist eine Keyword Recherche wichtig, um interne Keyword-Kollisionen zu vermeiden. Jede indexierbare Seite sollte als Fokus einen Themenbereich (Keyword-Set) oder ein spezifisches Thema (Keyword) besitzen. Durch eine Keyword Recherche erfährt man, welche Keywords in Suchmaschinen häufig gesucht werden. Darauf kann eine Keyword-Welt entwickelt werden.

Content-Strukturierung

Damit sich Nutzer auch mit dem teuer produzierten Content auseinander setzen und damit (unbewusst) positive Nutzersignale an Suchmaschinen senden, muss der Content unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden. Das ist zwar hochgradig individuell aber bestimmten Anforderungen sollte jeder Content gerecht werden, wie beispielsweise:

  • Man sollte eine saubere Strukturierung von Überschriften einhalten. (Heading Tag: H1 – H6)
  • Der Content sollte thematisch passend in übersichtliche Absätze gegliedert werden.
  • Listen, Tabellen, Textformatierungen schaffen eine leichte Scannbarkeit des Inhaltes.
  • Fotos, Grafiken, Illustrationen sollten themenrelevant am Text platziert werden.
  • Weiterführende Informationen können verlinkt werden, wenn Sie für den Leser Zusatznutzen bieten.

Interne Linkstruktur optimieren

Seiten, die innerhalb einer Website am meisten verlinkt sind, scheinen besonders wichtig zu sein. Nicht nur die Anzahl eingehender Links ist wichtig, sondern auch welche Linktexte (Ankertexte) verwendet werden. Denn diese beeinflussen die Klickrate maßgeblich. Google ist heute durchaus in der Lage zu messen, welche Links angeklickt werden. Deshalb ist die Optimierung der internen Linkstruktur eine wichtige Maßnahme beim OnPage SEO. Von Hand lassen sich diese Daten nicht messen, gleich gar nicht bei Online Shops mit abertausenden Artikeln im Sortiment. Mit spezifischer Software misst Indexlift, wie bedeutend jede crawlbare HTML Seite innerhalb des internen Linkgraphen ist, mit welchen Linktexten sie verlinkt wird, usw. Diese Erkenntnisse sind der Schlüssel zu wirkungsvollen Hebeln, um zu gewährleisten, dass Nutzer und Suchmaschinen die Seiten-Architektur der Website und die thematische Relevanz einzelner Seiten zueinander verstehen und Inhalte überhaupt verwerten.

Snippet Optimierung

Das Google Snippet ist ein Synonym für Suchergebnis-Treffer. Es besteht aus verschiedenen Elementen. Besonders wichtig ist die Optimierung von Seitentitel (Meta Title) und Seitenbeschreibung (Meta Description), weil sie die Klickrate (CTR) in den Suchergebnissen maßgeblich beeinflussen. Für jede indexierbare HTML Seite sollte ein aussagekräftiges und ansprechendes Google Snippet erstellt werden. Viele Content Management- und Shop Systeme bieten die erforderlichen Funktionen dafür. Es muss nur getan werden.

Bilder-Optimierung

Die Google Bildersuche zählt zu den bedeutendsten Suchmaschinen im Internet und wird maßgeblich unterschätzt. Viele Nutzer suchen visuell und verwenden die Bildersuchfunktion von Suchmaschinen, wie Google Images. Deshalb sollten Bilder für Suchmaschinen-Bots optimiert werden. Effektive Bilder-Optimierungshebel sind beispielsweise:

  • Der Dateiname eines Bildes sollte den Inhalt in wenigen Worten beschreiben. (Schwarze Katze mit Wollknäuel )
  • Jedes Bild sollte einen aussagekräftigen Alternativtext (Alt-Tag) besitzen, der den Inhalte des Bildes in wenigen Worten beschreibt.
  • Bei erklärungsbedürftigen Bildern empfiehlt sich ein Bild-Titel, der angezeigt wird, wenn der Besucher mit dem Cursor über das Bild hovert.
  • Werden Bilder auf einer Website mehrfach verwendet, deutet Google das als positives Rankingsignal.

URL-Aufbau

Nachweislich besitzen Keywords in sprechenden URLs nicht mehr den Ranking-Effekt wie vor mehreren Jahren, allerdings wirkt ein aussagekräftiger Dateiname als Bestandteil einer URL im Such-Snippet vertrauensbildend. Das kann einen positiven Einfluss auf die Klickrate in den Suchergebnissen haben. Deshalb ist es ratsam, URLs kurz und aussagekräftig zu gestalten.

Strukturdaten

Die von einem Suchmaschinen-Bot gesammelten Daten einer HTML Seite können durch Strukturdaten, wie etwa schema.org-Markup oder JSON-LD, semantisch hervorgehoben werden. Besucher der Seite sehen diese Strukturdaten nicht, weil sie im HTML Quellcode für Suchmaschinen definiert werden. Bots können dadurch allerdings verstehen, was bestimmte Daten bedeuten und beispielsweise Adresse, Öffnungszeiten, Telefonnummer, Artikelname, Verkaufspreis, uvm. interpretieren. Diese Informationen wirken sich oft positiv auf Keyword-Platzierungen in den Suchergebnissen aus und sind deshalb empfehlenswert.

Was kostet OnPage SEO?

✓ Generieren Sie mehr Reichweite in Suchmaschinen
✓ Erreichen Sie Ihre Zielgruppen ohne Werbekosten
✓ Erhöhen Sie Ihre Online-Nutzerzahlen messbar

OnPage SEO ist stets individuell und abhängig vom IST-Stand und Ihren Zielstellungen. Wenn Sie an einer Optimierung Ihrer Website oder Ihres Online Shops interessiert sind, stellen Sie doch bitte eine unverbindliche Kontaktanfrage.

Rufen Sie an
0351 31446588
Senden Sie eine E-Mail
info@indexlift.com

Indexlift ist bekannt aus
iBusiness
t3n
seo-united.de
suchradar
Internet World Business