Google Unternehmensprofil erstellen

 > SEO Blog > Google Unternehmensprofil erstellen
Interesse?
Rufen Sie an
0351 31446588

oder schreiben Sie
  4. April 2024

Für lokale Händler, Dienstleister, Lieferservice, Restaurants, Hotels ist ein Google Unternehmensprofil wichtig, auch wenn keine Website bzw. kein Shop betrieben wird. In diesem Beitrag erfährst Du Schritt für Schritt, wie Du ein Google Unternehmensprofil erstellen und für regionale Suchen optimieren kannst.

Google Unternehmensprofil erstellen/optimieren
Google Unternehmensprofil erstellen und optimieren

Für lokale Unternehmen wichtig

Mit einem kostenlosen Google Unternehmensprofil kannst Du neue Kunden über die Google Suche und Google Maps erreichen. Es ist besonders für Unternehmen wichtig, die in einer Region präsent sein möchten.

Icon Ladengeschäft

Ladengeschäfte

Icon Hotel

Hostels + Hotels

Icon Friseur

Friseure + Beauty

Icon Restaurant

Gastronomie

Icon Bäckerei + Konditorei

Bäcker + Konditoreien

Icon Lieferservice

Lieferservices

Icon Handwerksbetriebe

Handwerksbetriebe

Icon Arztpraxis

Arztpraxen + Kliniken

Icon Rechtsanwalt / Notar

Kanzleien

Icon Geschäftsstellen

Geschäftsstellen

Google Unternehmensprofil erstellen

Klicke hier und beginne jetzt mit der Einrichtung Deines kostenlosen Google Google Unternehmensprofils. Ich führe Dich jetzt in 15 Schritten durch die Konfiguration.

1. Unternehmensname wählen

Verwende für Dein Unternehmen einheitlich den Namen, den Du auch außerhalb von Google für Deinen lokalen Standort, Deine Website, Dein Briefpapier und gegenüber Kunden verwendest.

Google Unternehmensprofil erstellen: Unternehmensname auswählen
Google Unternehmensprofil erstellen: Unternehmensname auswählen

2. Unternehmenstyp auswählen

Wähle hier die treffendste Option für den Unternehmenstyp aus:

  • Onlinehändler: Kunden kaufen Produkte auf Deiner Website
  • Lokales Geschäft: Kunden suchen Dich vor Ort auf
  • Dienstleistungsunternehmen: Du bietest Vor-Ort-Service an
Google Unternehmensprofil erstellen: Unternehmenstyp auswählen
Google Unternehmensprofil erstellen: Unternehmenstyp auswählen

3. Unternehmenskategorie auswählen

Kategorien dienen dazu, Dein Unternehmen zu beschreiben und Dich mit potenziellen Kunden in Kontakt zu bringen. Wenn Deine primäre Kategorie beispielsweise „Pizzeria“ lautet, kann Dein Unternehmen in lokalen Google-Suchergebnissen für Nutzer erscheinen, die in ihrer Umgebung nach „Restaurants“, „italienische Restaurants“ oder „Pizza“ suchen. Wähle die primäre Kategorie aus, die Dein Unternehmen bestmöglich beschreibt.

Google Unternehmensprofil erstellen: Unternehmenskategorie eingeben
Google Unternehmensprofil erstellen: Unternehmenskategorie eingeben

4. Unternehmensadresse auswählen

Gib hier die Geschäftsadresse für Deinen lokalen Standort ein an, dem Du Kunden empfängst. Prüfe Deine Angaben, denn es ist wichtig, dass Deine Daten korrekt sind.

Google Unternehmensprofil erstellen: Unternehmensadresse eingeben
Google Unternehmensprofil erstellen: Unternehmensadresse eingeben

5. Standort bestätigen

Basierend auf Deinem Pin im Google Maps-Kartenausschnitt bestätigst Du nun Deinen lokalen Standort oder korrigierst die Position in der Map.

Google Unternehmensprofil erstellen: Standort bestätigen
Google Unternehmensprofil erstellen: Standort bestätigen

6. Kontaktdaten eingeben

Die Eingabe der Telefonnummer und der Website (optional) sind sehr wichtig. Diese Daten sollten besonders sorgfältig angegeben werden.

Google Unternehmensprofil erstellen: Kontaktdaten eingeben
Google Unternehmensprofil erstellen: Kontaktdaten eingeben

7. Neuigkeiten

Möchtest Du über Neuigkeiten und Tipps zur Verbesserung Deines Google Profils erhalten, dann aktiviere die Box und bestätige durch Klicken auf „Weiter“ die Nutzungsbedingungen.

Google Unternehmensprofil erstellen: Nutzungsbedingungen bestätigen
Google Unternehmensprofil erstellen: Nutzungsbedingungen bestätigen

8. Bearbeitungsstand bestätigen

Der nächste Schritt dient nur der Information und Du kannst direkt weiterklicken.

Google Unternehmensprofil erstellen: Bearbeitungsstand bestätigen
Google Unternehmensprofil erstellen: Bearbeitungsstand bestätigen

9. Öffnungszeiten hinzufügen

Das ist ein wichtiger Schritt, den du sorgsam ausfüllen solltest. Gib hier Deine aktuellen Öffnungszeiten für den Standort an.

Google Unternehmensprofil erstellen: Öffnungszeiten hinzufügen
Google Unternehmensprofil erstellen: Öffnungszeiten hinzufügen

10. Nachrichtenfunktion hinzufügen

Aktiviere die Nachrichtenfunktion für Dein Google Unternehmensprofil wenn Du regelmäßig online und in Deinem Unternehmenskonto eingeloggt bist, damit Du unverzüglich auf Nachrichten reagieren kannst.

Google Unternehmensprofil erstellen: Nachrichtenfunktion hinzufügen
Google Unternehmensprofil erstellen: Nachrichtenfunktion hinzufügen

11. Unternehmensbeschreibung hinzufügen

In diesem wichtigen Schritt erstellst Du eine Unternehmensbeschreibung. Nimm Dir ausreichend Zeit, um Dein Unternehmen bestmöglich aus verschiedenen Perspektiven zu beschreiben. Erzeuge Interesse für Dein Unternehmen, Deine Dienstleistungen und Produkte und stelle Deine Alleinstellungsmerkmale (USPs) heraus.

Google Unternehmensprofil erstellen: Unternehmensbeschreibung hinzufügen
Google Unternehmensprofil erstellen: Unternehmensbeschreibung hinzufügen

12. Unternehmensfotos hinzufügen

Wähle professionelle und aussagekräftige Fotos von Deinem Unternehmen aus und lade sie hier in Dein Google Unternehmensprofil hoch. Es ist empfehlenswert ein Foto von der Aussenansicht Deines Deiner Adresse, Deinem Verkaufsraum bzw. Deinen Räumlichkeiten, Produkten, usw. zur Verfügung zu stellen. Achte wirklich darauf, dass die Fotos hochwertig aussehen und engagiere ggf. einen Fotografen dafür.

Google Unternehmensprofil erstellen: Unternehmensfotos hinzufügen
Google Unternehmensprofil erstellen: Unternehmensfotos hinzufügen

13. Benachrichtigungen

In diesem Schritt kannst Du optional Benachrichtigungen zu Umfragen und Pilotprojekten aktivieren.

Google Unternehmensprofil erstellen: Benachrichtigungen zu Umfragen und Pilotprojekten
Google Unternehmensprofil erstellen: Benachrichtigungen zu Umfragen und Pilotprojekten

14. Werbeguthaben sichern

Du kannst Deinen Standort durch Anzeigen für lokale Suchanfragen und in Google Maps bewerben. Ist das gewünscht, dann wähle hier „Guthaben sichern“.

Google Unternehmensprofil erstellen: Werbeguthaben sichern
Google Unternehmensprofil erstellen: Werbeguthaben sichern

15. Finale Bestätigung

Damit alle Änderungen auf Google angezeigt werden können, musst Du jetzt Dein Profil final bestätigen.

Google Unternehmensprofil erstellen: Finale Bestätigung
Google Unternehmensprofil erstellen: Finale Bestätigung

Herzlichen Glückwunsch, Du hast nun Dein Google Unternehmensprofil erstellt und es wird in Kürze bei Google auffindbar sein. Wenn Du in der Google Suche Dein Unternehmen suchst, solltest Du diese Daten sehen.

Google Unternehmensprofil in der Google  Suche
Google Unternehmensprofil in der Google Suche

Google Unternehmensprofil für mehrere Standorte

Viele Unternehmen betreiben ihr Geschäft für mehrere Standorte. Es ist möglich, dem bestehenden Google Profil weitere Standorte hinzuzufügen.

Seit der Umstellung von Google My Business in 2022 muss jeder Unternehmensstandort als separates Unternehmensprofil angelegt und verifiziert werden. Das erfolgt am Besten über diesen Link, wo man „Unternehmen auf Google hinzufügen“ wählt.

Google Unternehmensprofil: Standort hinzufügen
Google Unternehmensprofil: Standort hinzufügen
  4. April 2024   Jens Fröhlich  

Kommentare(0)

Kommentar verfassen

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner