Keyword Datenbank – SISTRIX versus Searchmetrics

In meinem Blog-Beitrag stelle ich einen kleinen Vergleich der Top-100 Keyword-Rankings von SISTRIX Toolbox und Searchmetrics Essentials Pro zur Verfügung. Ich habe eigene Projekte und starke Domains für die Desktop Suche unter Google.de bewertet.

SEO Tools sind hilfreiche Werkzeuge bei einer seriösen Suchmaschinenoptimierung, denn sie bieten Informationen für unterschiedliche Analysen. Die beiden populärsten KPI’s sind Sichtbarkeitsindex (SEO Visibility) und die Anzahl der Keyword-Rankings in einem Suchindex. Die Anzahl aller Keyword-Ranking-Daten basieren nicht auf denen, die Google kennt, sondern auf der Keyword Datenbank des SEO Tools. Je mehr Keywords eine Datenbank umfasst, desto mehr Rankings werden gefunden. Je mehr Rankings gefunden werden, desto höher ist der Sichbarkeitsindex – und dieser Sachverhalt kann bei Branchen-spezifischen Benchmarks entscheidend sein.

Die beiden großen SEO-Schlachtschiffe in Deutschland sind SISTRIX und Searchmetrics. Beide Tools nutze ich, denn sie sind sehr innovativ und hilfreich bei meiner täglichen Arbeit. Jedes Tool besitzt eigene Raffinessen und Defizite. Es gibt nicht DAS SEO Tool, sondern es zählen die Funktionen die gerade benötigt werden und häufig reicht die Verwendung eines Tools nicht aus, sodass mehrere Tools parallel zum Einsatz kommen.

Mich hat interessiert, wie viele Keyword-Rankings die Tools für einen Host finden und ich habe einfach mal einen kleinen Keyword Datenbank-Vergleich erstellt: Für eigene Projekte (unkenntlich) und starke deutsche Domains habe ich die Top-100 Keyword-Rankings erhoben und exportiert.

Keyword Datenbank-Vergleich SISTRIX versus Searchmetrics Essentials Pro
Keyword Datenbank-Vergleich SISTRIX versus Searchmetrics Essentials Pro

Bei den starken Domains fällt auf, dass die wöchentlich aktualisierten Keywords („Organic Visibility“) bei Searchmetrics den Wert 2.000 besitzen . Das Tool zeigt im Browser maximal 2.000 Keyword-Rankings an, allerdings können bis zu 10.000 Datensätze exportiert werden. Wer es also genau nimmt, ist gut beraten, die Keywords zu exportieren und via Excel zu verarbeiten. Weil das mit mobilen Endgeräten nicht grundsätzlich möglich ist, beschränke ich mich hier auf die Daten, die im Browser verarbeitet werden können.

Erkenntnisse

SISTRIX hat für die bewerteten Domains mehr Keywords gefunden – etwa doppelt so viele wie Searchmetrics. Es fällt allerdings auf, dass Searchmetrics bei den bekannten großen Domains, wie amazon.de und chip.de, deutlich mehr Keywords findet, als bei kleineren Websites. Für die Domain zalando.de hat Searchmetrics sogar mehr Keyword-Rankings als SISTRIX unter Google.de für die Desktop-Suche gefunden.

Top 10 SEO Visibility-Domains // Searchmetrics

Zusätzlich habe ich die Top 10 SEO Visibility-Domains von Searchmetrics geprüft. (hier) Auch hier findet SISTRIX etwa doppelt so viele Keyword-Rankings wie Searchmetrics.

Top 10 SEO Visibility-Domains // Searchmetrics
Top 10 SEO Visibility-Domains // Searchmetrics

Top-10 Organic Domains // SISTRIX

Auch die Top-10 Domains der SISTRIX Toolbox habe ich geprüft. (hier) Zugegeben manche Domains wurden doppelt geprüft aber auch hier findet SISTRIX doppelt so viele Keyword-Rankings, wie Searchmetrics.

Top-10 Domains // SISTRIX Toolbox
Top-10 Domains // SISTRIX Toolbox

Hinweis

Diese Daten sind nicht repräsentativ. Die Anzahl der Keyword-Rankings sind eine KPI von vielen und ich Ich möchte sie einfach gern allen Interessierten zur Verfügung stellen. Es liegt mir fern, ein Tool als das bessere oder schlechtere zu betiteln. Beide SEO Tools sind geniale Werkzeuge.

Kommentare(0)

    Komentar verfassen