XOVI Disavow Tool

Mit dem XOVI Disavow Tool können externe Linkprofile beliebiger Domains analysiert und bereinigt werden, um Penguin-Korrelationen oder Manuelle Maßnahmen wegen unnatürlicher Links zu vermeiden bzw. zu beheben. In diesem Blog-Beitrag stelle ich Dir das XOVI Disavow Tool als kostengünstige Alternative zu Link Detox und Kerboo vor.

XOVI Disavow gegen schlechte Links

Das Disavow Tool bietet drei Einsatzmöglichkeiten:

  1. Das externe Linkprofil einer Domain zu analysieren und schlechte Links zu identifizieren.
  2. Den Webmaster unterstützen, um eine Manuelle Maßnahme zu beheben.
  3. Den Linkgraphen fremder Domains analyiseren, um Linkbuilding zu betreiben.
Video: XOVI Disavow Tool in 30 Sekunden vorgestellt

Wie funktioniert das XOVI Disavow Tool?

Basierend auf den gefundenen Backlinks einer Domain berechnet das XOVI Disavow Tool für jeden Link einen Risikowert, sodass eine schnelle Bewertung der Linkqualität möglich sein soll. Die Link-Bewertung erfolgt anhand diverser Prüfkriterien. Sie können für jede Analyse individuell festgelegt werden. Nach meiner Bewertung sind einige Crawling-Regeln etwas zu weit hergeholt, so dass ich sie meist deaktiviere:

  • Seite hat keine Überschrift.
  • Link hat kein title-Attribut.
  • Die linkende URL besitzt keine Verweise auf Social Profile.
  • Von verlinkter Domain werden keine AdWords geschaltet.
Crawling-Regeln festlegen // XOVI Disavow Tool
Crawling-Regeln festlegen // XOVI Disavow Tool

Jede Regel kannst Du vor einer Disavow Analyse aktivieren oder deaktivieren, um Deinen Schwerpunkt individuell auszurichten.

Wie erfolgt die Linkbewertung?

Zunächst stellt sich die Frage: Welche Links werden bewertet? Du kannst die Backlinks einer Domain bewerten lassen, die Xovi kennt. Erfahrungsgemäß ist die Datenbank nicht sehr umfangreich. Deshalb empfehle ich eine eigene Linkdatenbank für die Analyse aufzubauen, um ein möglichst identisches Abbild des externen Linkgraphen zu erzeugen. Dabei solltest Du vor allem die Links aus der Google Search Console-Property ergänzen. Weitere geeignete Quellen sind Majestic und ahrefs, die du auch via API-Schlüssel bequemm anzapfen kannst.

Eigene Linkquellen ergänzen // XOVI Disavow Tool
Eigene Linkquellen ergänzen // XOVI Disavow Tool

Wenn Du für die zu prüfende Domain bereits Links via Google Disavow Tool entwertest, dann solltest Du diese Links bzw. Domains zu den ignorierenden Links hinzufügen. Die kannst Du von Hand einfügen oder Du stellst das Disavow File zur Verfügung.

Disavowed Links/Domains bereitstellen // XOVI Disavow Tool
Disavowed Links/Domains bereitstellen // XOVI Disavow Tool

Nach erfolgter Berechnung des Linkprofils stellt das XOVI Disavow Tool wichtige Linkdaten in einem Dashboard bereit. Du erfährst, wie viele Links bewertet worden sind und wie sich das Domainweite Risiko zusammensetzt. Schließlich schlüsselt eine Tabelle jeden analysierten Link auf, sodass Du Ziel-URL, Ankertext, Abstrafungsrisiko und weitere Linkdaten sichten und den Link mittels Up/Down-Rating bewerten kannst. Das Up/Down-Rating dient dazu, später alle positiv bzw. negativ bewerteten Links zu filtern.

Gut gefällt mir die Darstellung der Ergebnisse im Dashboard, da sehr übersichtlich. Ebenso mag ich den Filter mit dem individuelle Daten tabellarisch dargestellt werden können. Wenn Du Dich etwas mit Linkmetriken auskennst, kannst Du mit dem XOVI Disavow Tool fundierte Erkenntnisse über den Linkgraphen der analysierten Domain erlangen. Ich finde das Disavow Tool für Domains mit überschaubaren Backlinks interessant. Große Domains mit mehreren Millionen Backlinks habe ich mit dem Tool noch nicht analysiert. Dafür verwende ich bisher Detox-Analysen der Link Research Tools, obwohl die Lizenzkosten unverschämt teuer sind.

Die Grafik zeigt einen Screenshot einer Linkanalyse mit dem XOVI Disavow Tool. Ich finde die Daten sehr gut aufbereitet und nutzbar:

Dashboard Statistiken // XOVI Disavow Tool
Dashboard Statistiken // XOVI Disavow Tool

Jede Linkanalyse kannst Du auf Wunsch automatisiert wöchentlich/ monatlich wiederholen oder per Klick ausführen. So kannst Du neue Backlinks aufspüren und schädliche Backlinks in Deiner Disavow Liste ergänzen. Bei wiederholten Analysen wird, falls vorhanden, die Disavow Liste des Projekts verwendet, sodass entwertete Links ignoriert werden.

Ich empfehle Dir die Linkdatenbank für die Analyse regelmäßig zu aktualisieren, solltest Du die Majestic-/ ahrefs-Datenbank nicht mittels API automatisiert einbinden.

Persönliches Statement

Link Audits sind wichtig. Einerseits um schädliche Backlinks zu entwerten und eine Manuelle Maßnahme wegen unnatürlich eingehender Links zu vermeiden, ebenso um die Entwicklung und Beschaffenheit des externen Linkgraphen der eigenen Domain/s zu kennen und davon Optimierungsmaßnahmen abzuleiten. Beachte, dass Backlinks zu den Top-3 Rankingfaktoren des Google Suchalgorithmus zählen und damit entscheidenden Einfluss auf die Sichtbarkeit Deiner Website in Suchmaschinen haben.

XOVI Disavow gegen schlechte Links

Rufen Sie an
0351 31446588
Senden Sie eine E-Mail
info@indexlift.com

Kommentare(6)

  • Sascha
    17. September 2015, 13:52  Antworten

    Hallo Jens. Ich war gestern auch am Stand auf der DmeXCO und habe mir das neue Tool angeschaut. Zum einen wird es ab nächster Woche eine sehr stark erweiterte und aktuellere Linkdatenbank geben, die auch in zukunft sehr stark erweitert wird, zudem gibt es die von dir erwähnten Schnittstellen zu den API anderer Toolanbieter sowie eine Möglichkeit CSV-Uploads mit eigenen Linklisten hochzuladen.

    • Jens Fröhlich
      17. September 2015, 13:55

      Hallo Sascha,

      besten Dank für Deinen Kommentar. Das klingt sehr interessant und ich habe bereits bei XOVI in Erfahrung bringen können, dass das neue Tool ab dem 21.09.2015 zur Verfügung stehen wird. Das schaue ich mir natürlich genauer an…

  • Charlotte
    17. September 2015, 18:26  Antworten

    Interessant, das schaue ich mir direkt an! Übrigens hat Lrt Nicht mal eine eigene linkdatenbank…die aussage ist eher unqualifiziert..man kAnn doch eh immer bei solchen Tools externe linkquellen einbeziehen wie zb majestics.ich Finde xovi hat sich total gemacht!

    • Jens Fröhlich
      17. September 2015, 18:53

      Hallo Charlotte,

      besten Dank für Deinen Kommentar. Für den Nutzer ist meines Erachtens wichtig, dass bei der Analyse eine bestmögliche Datenbasis mit aktuellen Daten verfügbar ist. Wie das XOVI gelöst hat, werden wir spätestens am 21.09.2015 sehen. Ich bin genauso gespannt wie Du.

  • 21. September 2015, 12:24  Antworten

    Heute ist der 21.09. aber das tool ist bei xovi nicht aufzufinden?

    • Jens Fröhlich
      24. September 2015, 13:54

      Hallo Carsten,

      das Tool findest Du links in der Navigation unter „Disavow“.

      Beste Grüße
      Jens

Komentar verfassen