Linkjuice

  30. August 2018

Der Begriff Linkjuice setzt sich aus den Worten „Link“ und „Saft“ zusammen. Damit werden alle positiven Eigenschaften bezeichnet, die durch einen Link von einer Web-Ressource zu einer Ziel-Ressource übertragen werden.

Linkjuice ist nicht skalierbar, etwa wie der PageRank, und beschreibt vielmehr die Linkpower, die durch dofollow-Links übertragen wird. Hierzu zählen vor allem der PageRank, der TrustRank, der Linktext, Meta Tags und die Content-Qualität der Seite. Je mehr Linkjuice eine Seite erhält, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit guter Suchmaschinen-Rankings. nofollow-Links übertragen keinen Linkjuice.

SEO Glossar